Segelmacherei Boldt

Über den Wind können wir nicht bestimmen, aber wir können die Segel richten.

Über uns 

Durch das Segeln in der Kinderzeit geprägt, stand für Birgit Boldt schon früh fest in diesem Bereich auch den Berufsweg einzuschlagen. Ihr Hobby konnte Sie somit mit der Arbeit verbinden. 

Am 20.12.1985 machte Sie in Rostock vor der Handwerkskammer Ihren „Meister des Segelmacherhandwerks“.

Nicht lange darauf verwirklichte Sie Ihren Traum mit der Selbstständigkeit und eröffnete am 03.11. 1987 in Ribnitz-Damgarten, Körkwitzer Weg 25, Ihre Werkstatt mit 1 Meister und 1 Gesellen.

1993 erfolgte eine komplexe Werkstattmodernisierung. Die Werkstatt wurde um ca. 100 m² vergrößert und bot nun 2 Meistern und 5 Gesellen einen Arbeitsplatz.

Um näher am Kunden zu sein erfolgte 1995 die Filialeröffnung in Stralsund, Heilgeiststraße 51.

2006 erfolgte der Umzug der Filiale in die Heilgeiststraße 47 und damit eine Werkstatt und Ladenvergößerung um ca. 100 m². 

Am 17.03.2016 machte der Sohn Daniel Boldt den ersten wichtigen Schritt für eine spätere Weiterführung des Unternehmens, mit dem Bestehen des "Meisters im Segelmacherhandwerk" vor der Handwerkskammer Lübeck.

In unserer kleinen Segelmacherei ist die gesamte Familie beschäftigt und bemüht Ihre Wünsche umzusetzen.

Einen Überblick über unsere Segelmacherei, die Filiale und unsere Angestellten erhalten Sie in unserer Galerie.

Einen tollen Überblick über unseren Familienbetrieb erhalten Sie mit dem Artikel aus dem Skipper 03/17 angefertigt vom Yachtfotografen Rex Schober, der auch einige Fotos hier beigesteuert hat.

Kompetenz

Bei uns erhalten Sie fundiertes Wissen aus über 30 Jahren Segler- und Berufserfahrungen. Des Weiteren stehen Ihnen 3 Meister, eine Polsterin sowie eine Schneiderin mit Ihrem Wissen zur Seite.

 

Mitarbeiter

Derzeit umfasst die Filiale Stralsund 1 Meister und 1 Angestellte. 


In der Segelmacherei in Ribnitz-Damgarten sind 2 Meister, 4 Angestellte  und 1 Lehrling beschäftigt.